INTERNET und DEMOKRATIE

Blog zum Buch von Stephan Eisel (weitere Informationen: www.stephaneisel.de)

  • Kategorien

  • Twitter Updates

Archive for November 2011

Trivialen Internet-Lösungen widerstehen

Posted by Stephan Eisel - 29. November 2011

Der Blogger und Journalist Evgeny Morozov sagte am 17. November in einem Interview bei politik-digital zum Verhältnis zwischen Internet und Politik:

“Die wesentliche Frage ist, wie wir Zugang zur politischen Welt bekommen können, ohne trivialen Lösungen zu verfallen, die das Internet bietet. Ich befürchte, dass viele Leute sich entscheiden werden, eine Facebook-Gruppe zu gründen, obwohl andere Optionen verfügbar sind, weil Facebook cool, billig und kosteneffizient ist. Für mich ist die wichtigste Frage, inwiefern das Internet seine eigenen Lösungen vorschlägt und ob die Menschen diese nutzen werden. Wenn es das tut, dann wird exakt die Art von falschem ideologischen Bewusstsein dahinter stecken, das uns nach Instrumenten greifen lässt, nicht etwa weil wir sie benutzen müssen, sondern weil unsere Umwelt uns denken lässt, dass diese Instrumente perfekt geeignet sind.”

Posted in Internet-Buch, Mythos Internet, Politik im Netz | Getaggt mit: , , | 2 Comments »

Internet als “Herzensangelegenheit” ?

Posted by Stephan Eisel - 27. November 2011

Eine kritische Rezension meines Buchs mündet in den Satz:  “Dass sehr vielen Menschen das Web inzwischen richtig ans Herz gewachsen ist und sie dies als Teil ihres Lebens und ihrer Lebensführung begreifen, will Eisel offenbar nicht anerkennen.” Mit Liebhabern ist es allerdings schwer, rational über ihre Geliebte zu diskutieren. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Internet und Verantwortung, Internet-Buch, Mythos Internet | 1 Comment »

“Schneisen in das Dickicht aktueller Internet-Debatten”

Posted by Stephan Eisel - 20. November 2011

In der Zeitschrift der “Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke” aksb-inform erschien folgende Rezenzion meines Internet-Buchs von Pascal Kreuder. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Internet-Buch | Getaggt mit: , , , | 1 Comment »

Internet-Buch These 16: Internet bietet Chancen für den demokratischen Staat

Posted by Stephan Eisel - 18. November 2011

Im Schlusskapitel meines Buch INTERNET UND DEMOKRATIE habe ich den Inhalt in 20 Thesen zusammengefasst, die in diesem Blog nach und nach zur Diskussion gestellt werden. Wie ist Ihre Meinung:

These 16: Als politisches Medium eröffnet das Internet für den demokratischen Staat neue Chancen der Bürgernähe und für die Parteien neue Möglichkeiten der Wähleransprache. Zugleich bietet es ein besonderes Forum für kurzfristige Kampagnen und politische Strohfeuer.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Internet und Verantwortung, Internet-Buch, Politik im Netz | Leave a Comment »

Der Piraten neue Kleider

Posted by Stephan Eisel - 17. November 2011

Bei den Piraten versteckt sich hinter den ständigen Transparenzbekenntnissen ein problematisches Politikverständnis. Das zeigt sich nicht zuletzt im personellen Bereich von der Vertuschung von Interessenskonflikten bis zur NPD-Vergangenheit von Führungspersonen. Noch verdrängt die Faszination über Art der Politikdarstellung das öffentliche Interesse für das Politikverständnis der neuen Partei. 

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Piratenpartei | Getaggt mit: , , , | 7 Comments »

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 3.881 Followern an