INTERNET und DEMOKRATIE

Blog zum Buch von Stephan Eisel (weitere Informationen: www.stephaneisel.de)

  • Kategorien

  • Twitter Updates

Archive for the ‘Politik im Netz’ Category

Bürger lehnen Online-Beteiligung mehrheitlich ab

Posted by Stephan Eisel - 5. September 2014

Eine neue Studie der Bertelsmann-Stiftung bestätigt, dass eine deutliche Mehrheit der Bürger in Online-Beteiligungsverfahren keinen demokratischen Beteiligungsweg sieht. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Internetabstimmungen, Politik im Netz | Getaggt mit: , , , , , , | 2 Comments »

Die Grenzen der Online-Demokratie

Posted by Stephan Eisel - 17. August 2014

Zum 10. Geburtstag des Web 2.0 hat Radio Bremen / NDR ein Interview mit Stephan Eisel geführt: “Man muss die Grenzen des Internets kennen, um die Chancen vernünftig nutzen zu können.” Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Internet und Verantwortung, Internetabstimmungen, Politik im Netz | Getaggt mit: , | 1 Comment »

“Online” ist kein All-Heilmittel

Posted by Stephan Eisel - 24. Juli 2014

Für eine nüchterne Betrachtung der Möglichkeiten von Bürgerbeteiligung im Internet plädiert Solinger Oberbürgermeister Norbert Feith auf solingen.de. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Bürgerhaushalt, Internet und Verantwortung, Internetabstimmungen, Plebiszitäre Versuchung, Politik im Netz | Getaggt mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Studie entzaubert Online-Partizipation

Posted by Stephan Eisel - 1. Juli 2014

Die “Partizipationsstudie 2014″ zeigt, dass selbst gut informierte und an der Internet-Partizipation sehr interessierte In­ternetnutzer eine bemerkenswerte Di­stanz an den Tag legen, wenn es um die eigene Online-Beteiligung geht.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Bürgerhaushalt, Internet und Verantwortung, Internetabstimmungen, Plebiszitäre Versuchung, Politik im Netz | Leave a Comment »

LiquidFriesland – ein gescheitertes Experiment

Posted by Stephan Eisel - 22. Mai 2014

Es ist still geworden um das anfänglich in den Medien überschwenglich gefeierte Onlineprojekt LiquidFriesland. Von 83.000 berechtigten Bürgern haben sich nur 502 regisitriert und in 18 Monaten waren nur 367 online aktiv. Aber diese Beerdigung dritter Klasse durch die Bürger blieb bisher unbeachtet. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Internet und Verantwortung, Internetabstimmungen, Mythos Internet, Plebiszitäre Versuchung, Politik im Netz | Getaggt mit: , , , , , , | 32 Comments »

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 4.086 Followern an