INTERNET und DEMOKRATIE

Blog zum Buch von Stephan Eisel (weitere Informationen: www.stephaneisel.de)

  • Kategorien

  • Twitter Updates

    Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

Archive for the ‘Mythos Internet’ Category

Internet und Demokratie im Gespräch

Posted by Stephan Eisel - 15. August 2017

Der Youtube-Kanal „Neue Demokraten“ hat  Stephan Eisel etwas ausführlicher zum Thema „Internet und Demokratie“ interviewt. Das Interview finden Sie hier.

Advertisements

Posted in Internet und Verantwortung, Internet-Buch, Mythos Internet | Leave a Comment »

Die dreifache digitale Spaltung

Posted by Stephan Eisel - 13. Oktober 2016

Eine Auswertung der neuen ARD/ZDF-Online-Studie zeigt die Grenzen des Internets und belegt, warum es in der freiheitlichen Demokratie keine Ausschließlichkeit der digitalen Welt geben darf. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Internet und Verantwortung, Mythos Internet, Politik im Netz | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

LiquidFriesland endgültig am Ende

Posted by Stephan Eisel - 3. September 2015

2011 als „Weltpremiere für mehr Bürgerbeteiligung“ gefeiert, haben die Bürger seitdem der Online-Plattform konsequent die kalte Schulter gezeigt. Von 80.000 dazu Berechtigten haben lediglich 30 dort einen kommunalpolitischen Vorschlag veröffentlicht Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Internet und Verantwortung, Internetabstimmungen, Mythos Internet | Verschlagwortet mit: , , , , | 18 Comments »

Mein Buch INTERNET und DEMOKRATIE

Posted by Stephan Eisel - 10. Januar 2015

ist beim Herder-Verlag erschienen.  In diesem Blog werden die dort vertretenen Thesen zur Diskussion gestellt und aktualisiert. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Internet-Buch, Mythos Internet, Wertefundament freiheitliche Demokratie | Leave a Comment »

LiquidFriesland – ein gescheitertes Experiment

Posted by Stephan Eisel - 22. Mai 2014

Es ist still geworden um das anfänglich in den Medien überschwenglich gefeierte Onlineprojekt LiquidFriesland. Von 83.000 berechtigten Bürgern haben sich nur 502 regisitriert und in 18 Monaten waren nur 367 online aktiv. Aber diese Beerdigung dritter Klasse durch die Bürger blieb bisher unbeachtet. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Internet und Verantwortung, Internetabstimmungen, Mythos Internet, Plebiszitäre Versuchung, Politik im Netz | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 32 Comments »