INTERNET und DEMOKRATIE

Blog zum Buch von Stephan Eisel (weitere Informationen: www.stephaneisel.de)

  • Kategorien

  • Twitter Updates

Archive for the ‘Plebiszitäre Versuchung’ Category

“Digital Democracy – Opportunity or Lame Duck?”

Posted by Stephan Eisel - 4. Januar 2016

The internet is not democratic per se. Like other media, it offers its own opportunities, but also involves specific risks. In a free society the fascination of technology has to be combined with competence on democracy. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Internet und Verantwortung, Internetabstimmungen, Plebiszitäre Versuchung, Politik im Netz | Getaggt mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Digitale Partizipation

Posted by Stephan Eisel - 23. November 2015

Bei sinnvoller Online-Bürgerbeteiligung  gilt es zu verhindern, dass privilegierte kleine Internet-Eliten auf Kosten der großen Mehrheit der Bürger agieren. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Internet und Verantwortung, Internetabstimmungen, Plebiszitäre Versuchung | Getaggt mit: , , , , | Leave a Comment »

Jugendbeteiligung im Internet

Posted by Stephan Eisel - 10. November 2015

braucht neben der Technikfaszination auch Demokratiekompetenz. Diesem Thema widmet sich  Stephan Eisel in einem längeren Aufsatz für den Sammelband “Politische Beteiligung junger Menschen “(hrsg. von J. Tremmel und M. Rutsche) befasst.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Internet und Verantwortung, Plebiszitäre Versuchung, Wertefundament freiheitliche Demokratie | Getaggt mit: , , , , , | 2 Comments »

Irreführung bei “Bonn packt´s an”

Posted by Stephan Eisel - 22. Januar 2015

Durch den im Januar 2015 vorgelegten “Statistischen Auswertungsbericht” wurde jetzt bekannt, dass die Beteiligung am Bonner Online-“Bürgerhaushalt” im  nur halb so hoch war wie bisher von der Stadt Bonn öffentlich verbreitet. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Bürgerhaushalt, Internet und Verantwortung, Internetabstimmungen, Plebiszitäre Versuchung | Getaggt mit: , , , , , | Leave a Comment »

Online-“Bürgerhaushalte” in der Sackgasse

Posted by Stephan Eisel - 12. Januar 2015

Die große Mehrheit der Bürger verweigert die Teilnahme an Internetabstimmungen zu kommunalen Haushalten. Auch die Zahl der Kommunen, die sich für dieses Verfahren entscheiden, bleibt sehr gering und geht weiter zurück. Das ergibt eine Analyse von Online-“Bürgerhaushalten” aus dem Jahr 2014. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Bürgerhaushalt, Internetabstimmungen, Plebiszitäre Versuchung | Getaggt mit: , , , , , , | Leave a Comment »

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 5.016 Followern an