INTERNET und DEMOKRATIE

Blog zum Buch von Stephan Eisel (weitere Informationen: www.stephaneisel.de)

  • Kategorien

  • Twitter Updates

Posts Tagged ‘Internetabstimmungen’

E-Petitionen im Deutschen Bundestag

Posted by Stephan Eisel - 10. Februar 2017

Seit 2009 eröffnet der Deutsche Bundestag die Möglichkeit, Petitionen auch über das Internet einzureichen. Eine erste systematische Auswertung zeigt, dass es sich um Angebot mit sehr begrenzter Reichweite handelt. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Internet und Verantwortung, Internetabstimmungen, Politik im Netz | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Grünes Internet-Beteiligungsdesaster

Posted by Stephan Eisel - 27. Oktober 2016

Mit einer vernichtend geringen Beteiligung setzt die Online-Wahl der grünen Spitzenkandidaten zur Europawahl 2014 die Reihe der gescheiterten Internet-Abstimmungen nahtlos fort. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Internetabstimmungen, Plebiszitäre Versuchung | Verschlagwortet mit: , , , , , | 4 Comments »

„Bonn packt´s an“ endgültig im Abseits

Posted by Stephan Eisel - 17. Oktober 2016

Der internetbasierte Bonner Bürgerhaushalt ist jetzt zum vierten Mal am Desinteresse der Bürger gescheitert. Die Beteiligung war kaum noch messbar.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Bürgerhaushalt, Internetabstimmungen, Plebiszitäre Versuchung | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Die dreifache digitale Spaltung

Posted by Stephan Eisel - 13. Oktober 2016

Eine Auswertung der neuen ARD/ZDF-Online-Studie zeigt die Grenzen des Internets und belegt, warum es in der freiheitlichen Demokratie keine Ausschließlichkeit der digitalen Welt geben darf. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Internet und Verantwortung, Mythos Internet, Politik im Netz | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Liquid Friesland wurde eingestellt

Posted by Stephan Eisel - 2. Mai 2016

Nach fast vier Jahren hat der Landkreis Friesland seine von den Bürgern praktisch nicht genutzte Internet-Beteiligungsplattform „Liquid Friesland“ abgeschaltet und damit das Scheitern der 2012 noch als „Weltpremiere für mehr Bürgerbeteiligung“ gefeierten Online-Plattform eingestanden. Was damals mit großem Pressewirbel begann, wurde jetzt ganz unauffällig beerdigt. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Internet und Verantwortung, Internetabstimmungen, Plebiszitäre Versuchung | Verschlagwortet mit: , , , , | 2 Comments »