INTERNET und DEMOKRATIE

Blog zum Buch von Stephan Eisel (weitere Informationen: www.stephaneisel.de)

    Advertisements
  • Kategorien

  • Twitter Updates

    • Ich stimme Armin Laschet völlig zu: Konservative gehören wie Liberale zur Union, aber Markenkern und Mitte der... fb.me/MglfMZ7V 15 hours ago
    • Das Desaster um die Bonner Beethovenhalle geht weiter - nicht wegen Kostenexplosion ­um durchschnittlich eine... fb.me/7NxaVHhd8 3 days ago
    • Eben habe ich im Weltspiegel einen beeindruckenden Bericht über drei 16-17jährige muslimische Mädchen aus... fb.me/1TKXfPV2P 1 week ago
    • Am Montag findet in Bonn der längste Rosenmontagszug statt, den es in der 190-jährigen Geschichte dieses... fb.me/KxS8lQKD 1 week ago
    • Als wir mit dem Bonner Prinzenpaar den Münsterladen besuchten, fanden wir für jeden im Festausschuss BONNER... fb.me/4icqAV6En 1 week ago

Archive for Mai 2011

Manipulation im Internet

Posted by Stephan Eisel - 23. Mai 2011

Sieben Gründe, warum online-basierte „Bürgerhaushalte“ ein Irrweg sind.
Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Bürgerhaushalt, Plebiszitäre Versuchung | Leave a Comment »

Meinungsumfrage bestätigt Flop bei Internetaktion

Posted by Stephan Eisel - 16. Mai 2011

Dass die Aktion „BONN PACKTS AN“ von den Bonner Bürgern abgelehnt wird, hat jetzt eine repräsentative Meinungsumfrage der Bonner Umfrageinstitute infas und nhi2 gezeigt: Nur 38 Prozent kennen die Internetplattform, nujr vier Prozent haben teilgenommen, davon nur ein Bruchteil aktiv.
Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Bürgerhaushalt | Leave a Comment »

Plebiszitäre Online-Versuchungen

Posted by Stephan Eisel - 12. Mai 2011

haben Hochkonjunktur. Aber das basisdemokratische Image des Internets erweist sich bei näherer Betrachtung als gänzlich irreführend. Abstimmungen, die den Internetclick zur politischen Währung machen, bedienen hauptsächlich Partikularinterssen und sind von erschreckend geringer Teilnahme geprägt. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Internetabstimmungen, Mythos Internet, Plebiszitäre Versuchung | Leave a Comment »

3500 Stimmen von Nicht-Bonnern wurden mitgezählt

Posted by Stephan Eisel - 5. Mai 2011

Die für die Internetbefragung verantwortliche Firma Zebralog hat im März dazu einen Zwischenbericht vorgelegt und legt darin von der Öffentlichkeit bisher völlig unbeachtet massive Mängel der Befragung offen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Bürgerhaushalt | Leave a Comment »